Junge Liberale unterwegs zur Demo

Es ist wieder soweit! Die jungen Liberalen sind wieder auf dem Weg zu der nächsten Demo. Diesmal werden wir in die schöne Stadt Berlin gerufen. Wir haben so viele Menschen wie nur Möglich aufgetrieben um in einer großen Gruppe für Veränderungen zu sorgen. Wir planen für bessere Arbeitszeiten zu demonstrieren. Julia und Mark haben die Führung für diese Demonstration in die Hand genommen und haben schon sehr viel auf die Beine gestellt. Wir möchten mit dieser Demo ein Zeichen setzen und zeigen dass wir uns nicht so leicht unterdrücken lassen. Wir möchten auch hiermit einen Aufruf starten, alle nach Berlin zukommen und mit uns zu demonstrieren. Gemeinsam sind wir stark und können vieles verändern.

Auf nach Berlin

Das Team wurde auf 3 Autos aufgeteilt. Da wir leider nicht genug Platz in den Autos hatten, mussten einige mit dem Zug fahren. Die Demonstration sollte über den ganzen Tag verlaufen, bis spät in den Abend. Also haben wir beschlossen eine Nacht in Berlin zu übernachten. Eine Übernachtung bedeutet mehr Zeugs für die Reise. Zum Glück hat Mark noch im letzten Augenblick ein paar Dachboxen organisiert. Eine Demonstration braucht viele Utensilien, daher kommt der extra Stauraum uns mehr als gelegen. Einige der Demonstranten habe tolle Plakate und Schilder gebastelt, die bei der Demo nochmal deutlich machen sollen, wie wichtig uns das Ganze ist.