Junge Liberale unterwegs zur Demo

Es ist wieder soweit! Die jungen Liberalen sind wieder auf dem Weg zu der nächsten Demo. Diesmal werden wir in die schöne Stadt Berlin gerufen. Wir haben so viele Menschen wie nur Möglich aufgetrieben um in einer großen Gruppe für Veränderungen zu sorgen. Wir planen für bessere Arbeitszeiten zu demonstrieren. Julia und Mark haben die Führung für diese Demonstration in die Hand genommen und haben schon sehr viel auf die Beine gestellt. Wir möchten mit dieser Demo ein Zeichen setzen und zeigen dass wir uns nicht so leicht unterdrücken lassen. Wir möchten auch hiermit einen Aufruf starten, alle nach Berlin zukommen und mit uns zu demonstrieren. Gemeinsam sind wir stark und können vieles verändern.

Auf nach Berlin

Das Team wurde auf 3 Autos aufgeteilt. Da wir leider nicht genug Platz in den Autos hatten, mussten einige mit dem Zug fahren. Die Demonstration sollte über den ganzen Tag verlaufen, bis spät in den Abend. Also haben wir beschlossen eine Nacht in Berlin zu übernachten. Eine Übernachtung bedeutet mehr Zeugs für die Reise. Zum Glück hat Mark noch im letzten Augenblick ein paar Dachboxen organisiert. Eine Demonstration braucht viele Utensilien, daher kommt der extra Stauraum uns mehr als gelegen. Einige der Demonstranten habe tolle Plakate und Schilder gebastelt, die bei der Demo nochmal deutlich machen sollen, wie wichtig uns das Ganze ist.

JuLis gegen extra Lohn

Wir setzen uns schon seit vielen Jahren gegen die Forderung verschiedener Gewerkschaften. Die Junge Liberalen halten zu dem Reden; in den sie gegen Funktionäre die einen Extralohn für Gewerkschaftsmitglieder auszahlen sprechen. Wir sprechen darüber mit dem Wirtschaftsexperten der Jungen Liberalen aus Neuss Michael D. Knecht. Er sagt dazu folgendes: “Die Gehaltssonderzahlungen sollen sich nach der Leistung, der einzelnen Mitarbeitern ausrichten und nicht daran ob es ein Gewerkschaftsmitglied ist oder nicht.”

Gewerkschaften versuchen mit einem derartigen Extralohn, Mitarbeitern die Mitgliedschaft attraktiver zu gestalten. Das hat zu Folge, das andere Vereine ähnliche Forderungen stellen könnten. So war des der Fall bei einem großen Holz Carport Herstellers aus Neuss. Die Mitarbeiter des Carports Unternehmen, die Mitglieder einer Gewerkschaft waren, bekamen 20 % mehr Lohn als die normalen Mitarbeiter. Der Vorstand der Carport Firma, hat dazu keine offizielle Stellung genommen. Das Unternehmen müsste in der Zukunft die Carports günstig verkaufen.

Das die Mitgliedschaft einer Gewerkschaft mit einem Extralohn noch mehr versüßt wird, ist ein Instrument, das so gegen die marktwirtschaftlichen Prinzipien spricht.

Wir, die JuLis werden uns weiter für den Erhalt der Tarifautonomie einsetzen. Unsere Meinung ist das ein Extralohn für Gewerkschaftsmitglieder sehr schädlich und gefährden für die deutsche Tarifpolitik ist. Wir sind für ein neues erfolgreiches Konzept der Tarifautonomie.

Deine Stimme für deine Ziele

Es findet an diesem Wochenende eine Veranstaltung der Jungen Liberalen in Nordrhein-Westfalen statt. Die letzte Veranstaltung fand in dem Landeskongress in Leverkusen statt. Die JuLis aus Neuss wurde im letzten Jahr wieder stark durch, Felix, Alex und Michi vertreten.

Der Landeskongress hat sich verändert und präsentiert sich in einem erfrischend neuen Gewand. Der Beginn des Kongresses wird in vier verschiedenen Workshops stattfinden. Bei diesen Workshop kann der Leitantrag bearbeitet werden. Wir werden wieder vorab die Änderungsanträge zum Leitantrag diskutieren. Wir haben die interessierten Delegierten ausführlich in den Bereichen Wirtschaft und Bürgerrechte, Umwelt und Mobilität, Bürgergesellschaft und Generationsgerechtigkeit erarbeitet.

Willkommen bei den Jungen Liberalen Neuss!

Für uns und für Neuss ist die Politik auch wichtig:
Wir sind und stehen für eine liberale Jugendorganisation in Neuss, das ist im Rhein Kreis. Wir setzen uns, wo wir nur können, für den ganzheitlichen Liberalismus ein. Bei uns wird der Gedanke verfolgt das die Bürgerrechte und die Marktwirtschaft untrennbar zusammen gehören. Deswegen wird dieses Thema immer wieder von Unbelehrbaren aus allen politischen Richtungen attackiert. Wir setzen uns für die Rechte der Freiheit von jeden Einzelnen im wirtschaftlichen als auch im persönlichen Bereich ein.

Von uns gibt es überall Mitglieder in Deutschland und wir werden immer mehr. In Neuss sind wir eine sehr starke und aktive politische Jugendorganisation und es werden immer mehr!

Wir laden Dich herzlich ein, uns auf dieser Website besser kennen zu lernen und dich umzusehen, wir hoffen wir können dein Interesse wecken!